HB 2020 - Kein Weg ist zu weit

Bendicht Moser – Der legendäre Posthalter aus dem Seeländer Dorf Diessbach, Geometer und Altertumsforscher war seiner Zeit weit voraus. Er war ein Pionier und Visionär, der mit seinem Blick zurück die Gegenwart bewältigte und für wertvolle Erkenntnisse in der Zukunft sorgte. Mit viel Gespür und klarem Geist hat er der Nachwelt ein einzigartiges Lebenswerk hinterlassen. Dieses wurde in den vergangenen Jahren vom Autor aufwändig, zielstrebig und liebevoll recherchiert, zusammengetragen und neu inventarisiert. Zu seinem 80. Todesjahr gibt dieses Buch mit spannenden biographischen Geschichten einen Einblick in das Leben des faszinierenden Seeländers und würdigt die wertvollen Schätze, die Bendicht Moser für die Nachwelt gesammelt hat.


Kein Weg ist zu weit

Auf den Spuren von Bendicht Moser 1862–1940
Elias Meier

  • Format 155 x 225 mm, 216 Seiten
  • CHF 35.-
  • ISBN 978-3-033-08168-0

Ein herzlicher Dank geht an die Sponsoren, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, dieses Buch zu produzieren:

  • Bigler AG Fleischwaren, Büren a.A.

  • RSW AG Vermessung und Geoinformation, Lyss

  • Sporbeck Holzbau, Büren a.A.

  • Urbanum Planer Ingenieure Architekten AG, Lyss

  • Witschi Electronics AG, Büren a.A.

  • Burgergemeinde Büren a.A.

  • Burgergemeinde Diessbach b.Büren

  • Einwohnergemeinde Büren a.A.

  • Stiftung Bendicht Moser Büren a.A.

  • Swisslos | Kultur Kanton Bern